Seiteninhalt

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Durch ein Freiwilliges Ökologisches Jahr besteht für Interessierte die Chance, sich ein Jahr lang für den Umwelt- und Naturschutz zu engagieren. Voraussetzung für ein FÖJ ist, dass die Vollzeitschulpflicht bereits erfüllt ist und man jünger als 26 Jahre ist. Zudem sollte Interesse an ökologischen Aufgaben bestehen.

Die Stadt Ingolstadt bietet ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Umweltamt – Naturschutz an. Es beginnt jedes Jahr im September und endet im August des Folgejahres.

Der Bewerbungszeitraum für das jeweils nächste FÖJ-Jahr beginnt Anfang September und endet Anfang Februar. Alle bis dahin beim FÖJ-Träger eingetroffenen Bewerbungen werden gesammelt und an die geeigneten Einsatzstellen weitergeleitet. Anschließend folgt eine zweite Bewerbungsrunde bis Mitte Mai bei der die übrig geblieben Plätze vergeben werden.

Leider ist es derzeit auf Grund der Haushaltssperre nicht möglich eine Vereinbarung für 2024 abzuschließen. Nach derzeitigem Stand wird davon ausgegangen, dass neue Vereinbarungen erst ab März 2024 geschlossen werden können.

Für Auskünfte steht Ihnen das Umweltamt, Telefon 0841 305-2553, gerne zur Verfügung.

Allgemeine Informationen zum FÖJ finden Sie auch unter www.foej-bayern.de. Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte direkt an den Träger „Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)“. Der Bewerbungszeitraum läuft vom Februar bis April.