Seiteninhalt

Behördenwegweiser

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Miete; Informationen zur Übernahme durch Sozialhilfe und Kriegsopferfürsorge

Beschreibung

Häufig gestellte Fragen: die Regelbedarfsstufen in der Sozialhilfe

Die Höhe der Regelbedarfsstufen/Regelsätze beträgt ab 01.01.2022:

Regelbedarfsstufe 1: 449 Euro (Alleinstehende und Alleinerziehende)
Regelbedarfsstufe 2: 404 Euro (Mischregelsatz (2 Erwachsene)
Regelbedarfsstufe 3: 360 Euro (Erwachsener ohne eigenen Haushalt)
Regelbedarfsstufe 4: 376 Euro (ab Beginn des 15. bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres)
Regelbedarfsstufe 5: 311 Euro (ab Beginn des 7. bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres)
Regelbedarfsstufe 6: 285 Euro bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres

Leistung an- bzw. abmelden

Im persönlichen Kontakt wird geklärt, welche Unterlagen für die Leistungsgewährung notwendig sind.

Die Abmeldung erfolgt in der Regel durch Kontaktaufnahme mit der gewährenden Leistungsstelle.

Für eine persönliche Vorsprache vereinbaren Sie bitte möglichst einen Termin. Damit können Wartezeiten vermieden werden.

Verwandte Themen