Seiteninhalt

Das Stadtarchiv - Gedächtnis der Stadt Ingolstadt

Wasserschaden im Stadtarchiv
© Stadt Ingolstadt / Roessle

Öffnung verzögert

Seit dem 8. März ist die Öffnung der Lesesäle von Archiven und Bibliotheken in Bayern wieder erlaubt. Da der gemeinsame Lesesaal von Stadtarchiv und Wissenschaftlicher Stadtbibliothek Ingolstadt jedoch von einem Wasserschaden betroffen ist und die Arbeiten zu dessen Behebung noch andauern, kann er leider noch nicht geöffnet werden. Sobald der Öffnungszeitpunkt feststeht, wird darüber informiert. Die ... mehr

Das Stadtarchiv der Stadt Ingolstadt steht den Bürgerinnen und Bürgern offen und bietet umfangreiche Dienstleistungen.

Es hat folgende Aufgaben:

  • Verwahrung von Unterlagen aus der Stadtverwaltung (u.a. Baupläne und Standesamtsurkunden) sowie von privaten Stellen
  • Bewertung der archivwürdigen Unterlagen und deren Erschließung in der Datenbank
  • Erteilung von Auskünften aus seinen Beständen
  • Erforschung und Vermittlung der Stadtgeschichte
  • Bereitstellung von Archivalien für Benutzer im Lesesaal
  • konservatorische Erhaltung der historischen Quellen sowie Veranlassung von Bestandserhaltungsmaßnahmen
  • Archivpädagogik, insbesondere in der Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen

Bei allen Fragen zur Geschichte der Stadt helfen die Archivmitarbeiter/innen gerne weiter.

Für weitere Informationen zum Stadtarchiv klicken Sie bitte hier.