Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english

Infopfad "Rund um den Baggersee"

Umwelt - Infopfad Baggersee - InfotafelDas Umweltamt der Stadt Ingolstadt hat in Ergänzung des bestehenden Biotoperlebnispfads neue Infotafeln am Baggersee aufgestellt. An insgesamt 16 Stationen - vom Donaupavillon an der Staustufe im Osten, entlang am Nordufer des Baggersees bis zum Einlauf des Entwässerungsgrabens im Westen - informiert das Umweltamt auf einer ca. vier Kilometer langen Strecke über die Besonderheiten des Baggersees und die ihn umgebende Natur.

Wegstrecke des Infopfades “Rund um den Baggersee“

Der Ingolstädter Baggersee ist ein bedeutendes Naherholungsgebiet und bringt eine überaus hohe Lebensqualität direkt an den Stadtrand. Die Stadt hat verschiedene Maßnahmen ergriffen, um die Erholungsfunktion zu sichern und zu stärken. Das Umweltamt möchte nun mit neuen Infotafeln über die Tiere und Pflanzen in und am Baggersee sensibilisieren und die besondere Ökologie des Gewässers erläutern. Dabei wird auch über die Entstehungsgeschichte, die Bemühungen zur Erhaltung der Wasserqualität oder der Nutzungsmöglichkeit als Badesee informiert. Das Umweltamt will mit diesen Informationen einen Anreiz geben, sich mit der umgebenden Natur bewusst auseinander zu setzen und sie mit offenen Augen zu beobachten.

Für Kinder hat das Umweltamt ein Kreuzworträtsel entwickelt. Dabei gilt es, an jeder Infotafel eine Frage richtig zu beantworten und einen Lösungssatz heraus zu bekommen. Wer den ausgefüllten Fragebogen in den Briefkasten am Donaupavillon einwirft oder an das städtische Umweltamt schickt kann einen attraktiven Preis gewinnen. Der Fragebogen ist an der Tourist Information  im Alten Rathaus, im Umweltamt, am Donaupavillon oder als Download im Internet www.ingolstadt.de/umweltbildung erhältlich.

Des Weiteren hat das Umweltamt einen Geocache (Multicache) zu dem Infopfad entwickelt, der unter www.geocaching.com zu finden ist. Auch hier sind Fragen zu den einzelnen Tafeln zu lösen, deren Antworten über eine Rechenaufgabe zu dem Final („Schatz“) führen.  Eine kostenlose Registrierung ist bei www.geochaching.com nötig, um die Daten zu erhalten.

Alle Tafeln sind über einen QR-Code mit den Internetseiten der städtischen Umweltbildung verknüpft.

 

Umwelt - Infopfad Baggersee - Infotafel

 Umwelt - Infotafel Wasservögel  Umwelt - Infotafel Freizeit

 

 

Kontakt:

68 Umweltamt
Umweltbildung
Rathausplatz 9
85049 Ingolstadt
Telefon:
0841 305-2553

Fax:
0841 305-2543

E-Mail:

Raum:
Nr. 105

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Kartenansicht