Hilfsnavigation

Volltextsuche

Icon deutsch Icon english

Austausch von alten Straßenlampen auf neue LED-Leuchten

 Externer Link: Forschungszentrum Jülich - LogoExterner Link: Klimaschutzinitiative BMU - LogoExterner Link: BMU - Logo
In Ingolstadt werden im Rahmen der Klimaschutzinitiative alte Straßenlampen gegen neue LED-Leuchten ausgetauscht. Für diese Maßnahme hat das städtische Tiefbauamt wieder einen Antrag auf Bezuschussung beim „Projektträger Jülich“ gestellt, der dieses Vorhaben im Auftrag des Bundesumweltministeriums betreut. Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Insgesamt werden 322 Leuchten in Parkanlagen, auf verschiedenen Plätzen und in einigen Anliegerstraßen mit 50 Watt (netto) gegen LED-Leuchten mit 15 Watt (netto) ausgetauscht. Die dadurch erzielte jährliche Einsparung beträgt ca. 50.000 kWh. Das entspricht etwa dem Energieverbrauch von zwölf Durchschnittshaushalten bzw. einer Verringerung des CO2-Ausstoßes von rund 28 Tonnen pro Jahr.

Der Austausch der Lampen soll Anfang 2017 abgeschlossen sein.
Mit der Durchführung dieser Maßnahme wurden die Stadtwerke Ingolstadt beauftragt.

 

vorher:                                                                             nachher:

Straßenbeleuchtung - alt                 Straßenbeleuchtung - neu

 

Kontakt:

66 Tiefbauamt
Spitalstr. 3
85049 Ingolstadt
Telefon:
0841 305-2340

Fax:
0841 305-2342

E-Mail:

Raum:
Nr. 419, Geschäftszimmer

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Kartenansicht

 

 Zurück zur Übersicht